1925075

Sony enthüllt 13-Zoll-Tablet Digital Paper

31.03.2014 | 17:53 Uhr |

Sony hat ein Anzeigegerät für PDF-Dateien im A4-Format vorgestellt. Dargestellte Dokumente können per Stift um Zusatzinformationen erweitert werden.

Mit Digital Paper stellt Sony ein Anzeigegerät für PDF-Dateien im 13-Zoll-Format vor, das nur sieben Millimenter dick ist. Somit lassen sich A4-Dokumente in voller Größe auf dem E-Ink-Display mit 1.200 x 1.600 Bildpunkten darstellen.

Über den mitgelieferten Stift können die Dokumente verändert und um Zusatzinformationen ergänzt werden. Das Digital Paper ist für den Einsatz in Büros gedacht, eine Akkuladung soll nach Herstellerangaben bis zu drei Wochen lang reichen.

Das per WiFi mit dem Internet verbundene Gerät soll ab Mai für 1.100 US-Dollar angeboten werden. Als Grundlage dient eine neue E-Ink-Technologie, an deren Entwicklung Sony maßgeblich beteiligt war. Die Mobius getauften Bildschirme nutzen anstelle von Glas-Substraten eine Kunststoff-Kombination, die das Gewicht bisheriger Geräte halbiert.


Die Handhabung soll sich an klassischen Papierunterlagen orientieren. Während des Schreibens kann der Handballen auf dem Bildschirm liegen, ohne die Eingaben zu behindern. Der vier GB große Speicher lässt sich über Micro-SD-Karten erweitern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1925075