1052708

Sony kündigt Skype-Support für PSP an

03.01.2008 | 12:12 Uhr

Nach Angaben des Elektronikriesen Sony können Nutzer der "Playstation Portable" (PSP) schon bald via Skype kommunizieren.

Nach bereits seit Monaten im Web Gerüchte über einen geplanten Skype -Client für die tragbare Spielekonsole PSP kursierten, machte Sony nun eine entsprechende Ankündigung auf einer speziell für die CES 2008 eingerichteten Website . In einer Liste der von der PSP unterstützten Features verwiesen die Japaner darauf, dass es schon bald möglich sei, mit dem Gerät Internet-Telefonate zu führen. "Call friends, talk trash to fellow gamers or catch up with acquaintances via Skype for PSP system", so lautet der genaue Eintrag auf der Seite. Genaueres wird man wohl auf der Consumer Electronics Show erfahren, die vom 7. bis 10. Januar in Las Vegas stattfindet. (mb)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1052708