2104295

Sony kündigt Xperia C5 Ultra und M5 an

04.08.2015 | 10:09 Uhr |

Mit dem C5 Ultra und dem M5 stellt Sony zwei neue Android-Geräte für Smartphone-Fotografen vor.

Sony schickt mit dem Xperia C5 Ultraund dem Xperia M5 zwei neue Selfie-Smartphones aus dem mittelpreisigen Sektor ins Rennen. Das Xperia C5 Ultra bietet sowohl an der Front als auch an der Rückseite eine 13-Megapixel-Kamera. Ein Front-Blitz soll dabei für besonders gelungene Selfies sorgen. Das Xperia M5 ist mit einer 13-MP-Linse an der Front und einem 21,5-MP-Modell an der Rückseite besser ausgestattet.

Das Xperia C5 Ultra bietet weiterhin ein nahezu randloses 6-Zoll-Display mit 1080p Auflösung. Im schlanken Gehäuse werkeln ein 64-Bit-Prozessor mit 1,7 GHz und 2 GB RAM. Das kleinere aber schnellere Xperia M5 setzt auf einen 5-Zoll-Bildschirm, der ebenfalls mit 1080p auflöst. Sony verbaut hier einen64-Bit-Prozessor mit 2 GHz und 3 GB RAM.

Beide Geräte setzten zudem auf Android 5.0 und bieten 4G-Konnektivität. Der interne Speicher ist mit 16 GB allerdings recht knapp bemessen. Das Xperia M5 ist im Vergleich zum C5 Ultra außerdem wasserdicht. Wann die beiden Smartphones erscheinen und welches Preisschild sie tragen werden, ist bislang noch nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2104295