874152

Sony kürzt drastisch Playstation-Auslieferung

29.09.2000 | 00:00 Uhr |

Zehntausende Fans der in den USA mit Spannung erwarteten neuen Spielkonsole Playstation II von Sony werden beim Verkaufstart Ende Oktober leer ausgehen.

So sollen statt der geplanten eine Million Konsolen nur 500 000 ausgeliefert werden. Wie die "Los Angeles Times" am Donnerstag berichtete, ist eine Verknappung von Chips Hintergrund der Kürzung.

Zahlreiche Fans reagierten empört auf die Ankündigung. Tausende hatten bereits im Frühjahr in den Geschäften angezahlt, um ganz sicher eine der begehrten Konsolen beim Verkaufsstart am 26. Oktober zu erhalten. Viele von ihnen gehen nun leer aus.

Für die großen Elektronikgeschäfte bedeutet die Ankündigung ebenfalls einen herben Schlag. Händler erwarten, dass die Playstation II der begehrteste Artikel im Weihnachtsgeschäft werden wird.

Die neue Playstation ist Sonys erste Neuauflage der erfolgreichen Spielekonsole seit Jahren. Sie ermöglicht neben Spielen den Zugang zum Internet und das Abspielen des CD-Nachfolgers DVD. In Japan hatte Sony in der ersten Verkaufswoche eine Millionen Exemplare verkauft. dpa/ab

0 Kommentare zu diesem Artikel
874152