896586

Sony steigert seinen Gewinn

24.04.2003 | 13:40 Uhr |

München/Macwelt - Der japanische Elektronikriese Sony hat die Bilanz für sein am 31. März abgelaufenes Geschäftsjahr vorgelegt. Demnach lag der Nettogewinn in den vergangenen zwölf Monaten bei 874 Millionen Euro, was einen Anstieg von 650 Prozent bedeutet. Prognostiziert hatte Sony jedoch einen Nettogewinn von 1,36 Milliarden Euro.
Den operative Gewinn gibt der Hersteller von Unterhaltungselektronik mit 1,4 Milliarden Euro an, 38 Prozent höher als im Vorjahr. Der Umsatz ist hingegen um 1,4 Prozent auf 56,6 Milliarden Euro gesunken. Besonders das Filmgeschäft und der Spielbereich hätten zur Steigerung des Gewinns beigetragen. pm

0 Kommentare zu diesem Artikel
896586