875506

Sonys Memory Stick als Bluetoothschnittstelle

08.01.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Sony hat eine Infostick genannte Sendeeinheit vorgestellt, die sich an der Memory-Stick-Schnittstelle von Sony einstecken läßt. Mit diesem Standard ausgerüstete Geräte, wie etwa Kameras von Sony, können den 4 Gramm leichten Infostick aufnehmen und werden dadurch zu Bluetooth-Sendegeräten. Auf diese Weise könnte etwa eine Digitalkamera per Funk Daten an einen Computer senden. Die Entfernung darf nach Herstellerangaben bis zu zehn Metern betragen, die Datenübertragungsrate liegt bei 1 Mbit/sec. sw

Info: Internet www.sony.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
875506