913628

Soundtrack ab August solo

16.07.2003 | 15:06 Uhr |

Apple gibt zur Creative Pro bekannt, seinen Audio-Editor Soundtrack ab August auch ohne Final Cut Pro für 300 US-Dollar zu verkaufen

Zur Eröffnung der CreativePro in New York kündigt Apple Soundtrack als Stand-Alone-Software an. Bisher war der Audioeditor nur zusammen mit Final Cut Pro 4 im Bundle. Soundtrack wird für 300 US-Dollar ab August ausgeliefert, enthält über 4000 kostenlose Audio-Loops und Sound-Effekte. Soundtrack richtet sich an Profis aus den Bereichen Video und Audio-Bereich. Die in Sondtrack angelegten Projekte sollen sich auf Logic oder Pro Tools migrieren lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
913628