1235005

Flipboard jetzt auch für das iPhone

08.12.2011 | 07:27 Uhr |

Die Reader-App Flipboard liegt in Version 1.7 als Universal App vor und lässt sich somit auch auf dem iPhone einsetzen.

Flipboard
Vergrößern Flipboard

Das Layout ist dem kleinen Bildschirm angepasst, zum Blättern, das nun schneller vonstatten gehen soll, kann man nun auch von oben nach unten wischen und nicht nur von links nach rechts. Auf dem iPhone stellt Flipboard "Cover-Stories" dar, ausgewählte Artikel der diversen Kanäle, für die man die App konfiguriert hat.

Die Entwickler von Flipboard folgen dem häufig vorgetragenen Wunsch zahlreicher Anwender und lassen die App für mehrere Accounts konfigurieren. So können sich mehrere Leser Flipboard auf einem Gerät teilen oder man kann zwischen beruflichen und privaten Interessen per Account unterscheiden. Eine Sektion "Alle Timelines" stellt alle Aktivitäten in den unterschiedlichen sozialen Netzen in einem Block dar. Die Flipboard-App setzt auf iPad, iPod Touch und iPhone mindestens iOS 4 voraus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1235005