895840

Space Shuttle landet am Mac

26.02.2003 | 12:04 Uhr |

München/Macwelt Mit dem Space Shuttle AV/V ergänzt der Hersteller Contour sein Angebot an ausgefallenen Eingabegeräten. Der Maus-Ersatz hat wirklich die Form eines Ufos. Außen sitzen fünf programmierbare Tasten, in der Mitte steuert ein drehbarer Steuerknopf die Bewegungen am Bildschirm - dem Hersteller zufolge wesentlich zeitnaher und genauer, als jede bislang verfügbare Maus oder Scrollrad. Der Knopf dreht sich um 360 Grad in alle Richtungen und dies in sieben unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen. In einem entsprechenden Kontrollfeld kann der Anwender programmspezifische Sets anlegen, zum Lieferumfang des Space Shuttle zählt eine CD mit 50 Sets, unter anderem für die meisten Apple-Programme, Logic Audio, After Effects, Flash oder Maya und zwar für Mac-OS 9 wie X. Die Sets werden ständig erweitert und aktualisiert und können über die Hersteller-Homepage kostenlos bezogen werden. In Deutschland ist das Space Shuttle zu einem Preis von 62,90 Euro bei Macland erhältlich. mbi

Info: :Macland Telefon (D) 03 0/34 79 01 40

0 Kommentare zu diesem Artikel
895840