961872

SpamSweep 1.5 hält Postfächer auf Intel-Macs sauber

03.01.2007 | 14:30 Uhr |

Der Spam-Filter SpamSweep 1.5 ist nach einem Update auf alten PowerPCs, wie auch auf der neuen Intel-Mac-Plattform einsatzbereit.

Der bayesische Filter gegen unerwünschte Werbemails arbeitet nun mit den aktuellen Versionen der Email-Applikationen Eudora und PowerMail zusammen und integriert sich, laut Entwickler, noch enger in die Programme. Auch die Genauigkeit und Leistung soll sich verbessert haben. Die Shareware kostet 25 US-Dollar.

Info: Bainsware

0 Kommentare zu diesem Artikel
961872