1612479

iPad Mini: Keynote heute live

23.10.2012 | 11:00 Uhr |

Apple hat für den heutigen Abend unserer Zeit (19 Uhr MESZ) zu einem Special Event nach San Jose geladen. Der Text der Einladung lässt auf die Premiere eines kleineren iPad schließen, doch auch iTunes 11, iBooks 3 und sogar neue Macs sollen auf dem Plan stehen. Wir berichten ab 19 Uhr live in unserem Ticker.

"Wir haben noch ein bisschen was zu zeigen" respektive "Wir haben noch etwas Kleines zu zeigen" - der Text von Apples Einladung an die Presse ist eindeutig zweideutig. Seit Monaten spekuliert jedoch die Szene über ein iPad im 7-Zoll-Format, das die Lücke zwischen iPad und iPhone schließen und sich der Konkurrenz von Google Nexus und Android Kindle Fire erwehren soll. Vermutlich preist Apple das iPad Mini - das womöglich einen anderen Namen tragen könnte, wie etwas iPad Air - als ideales Gerät für den Bildungsmarkt an. Das lässt sich aus Spekulationen schließen, dass Apple heute Abend auch eine neue Version seines E-Book-Ladens iBooks an den Start bringen will - und die im Januar gestartete Bildungsoffensive fortführt.

Seinerzeit hatte Apple mit iBooks Author auch eine Software für den Mac vorgestellt - und der Mac soll auch heute Abend im Blickpunkt stehen. Längst überfällig wären etwa neue Modelle der Baureihen iMac und Mac Mini, jeweils mit Ivy-Bridge-Prozessoren und USB 3.0. Ebenso soll ein 13-Zoll-Modell des Macbook Pro mit Retina Display anstehen.

Ebenso nicht ganz von der Hand zu weisen sind Spekulationen um ein modifiziertes iPad mit 10-Zoll-Bildschirm. Während eine völlig neue, die vierte, Generation eher unwahrscheinlich sein dürfte , könnte Apple jedoch den Lightning-Connector und einen weltweit funktionierenden LTE-Chip in das "große" iPad einbauen.

Wir dürfen gespannt sein, heute ab 19 Uhr MESZ lichtet sich der Vorhang: Wir berichten live in unserem Ticker und fassen nach dem Ende der Veranstaltung (vermutlich gegen 21 Uhr) die wichtigsten Neuerungen auf www.macwelt.de zusammen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1612479