926974

Speicherkarten wachsen auf 16 Gigabyte

01.10.2004 | 13:42 Uhr |

Die Kapazität von Speicherkarten zum Beispiel für Digitalkameras wird sich in den kommenden zwei Jahren voraussichtlich vervierfachen.

Das berichtet unsere Schwesterzeitschrift Computerwoche (Ausgabe 40/2004). Dem Bericht zufolge wird die Compact-Flash-Karte, die derzeit mit maximal 4 Gigabyte Speicherplatz zu haben ist, im Jahr 2006 mit einer Kapazität von 16 Gigabyte angeboten. Das entspricht dem Speichervermögen von mehr als drei herkömmlichen DVD-Rohlingen.
Andere Flash-Speicher wie die von Sony favorisierten Memory Sticks oder die SD-Karte werden in zwei Jahren ebenfalls ein Vielfaches des Speichervermögens bieten. Den Bedarf für solche Speicher sehen die Experten zum Beispiel in der Digitalfotografie und bei Smartphones mit Videofunktion.

0 Kommentare zu diesem Artikel
926974