1234658

Plextor kündigt neue SSDs mit True Speed an

28.11.2011 | 06:45 Uhr |

Die SSD-Geräte der M3-Serie sind mit der True Speed-Technologie ausgestattet und sorgen dadurch laut Hersteller für konstant hohe Performance - auch nach langem Gebrauch. Dieses Versprechen soll die fünfjährige Garantie für die Geräte unterstreichen

Plextor Logo
Vergrößern Plextor Logo

Um die Tradition seiner SSD-Performances fortzuführen, hat Plextor nach eigener Aussage hochwertige Komponenten verwendet, darunter den neuesten Marvel-Control-Chip und den Toshiba-NAND-Flash-Speicher. Damit verspricht Plextor seinen Kunden die weltweit schnellsten SSDs - in der tatsächlichen Anwendung, nicht nur in Tests, wie das Unternehmen betont - zu liefern.

Plextor arbeitet eng mit Marktführer Toshiba zusammen. So habe Plextor für die "M3"-Serie den neuesten 24nm Toggle-NAND-Flash-Speicher verbaut, der Übertragungsraten von 133 MB/s bieten soll. Damit sei er wesentlich leistungsstärker als der Standard von 40 MB/s, den eine traditionelle SDR-Technologie aufweist. Das optimierte Design stellt ein Maximum an Lese- und Schreibvorgängen sicher und sorgt so für die Beständigkeit und Langlebigkeit der "M3"-Serie, verspricht der Anbieter.

Plextor will mit der 5-Jahres Garantie auf die Geräte der "M3"-Serie dem Verbraucher zusätzliche Sicherheit geben. Es setzt sich aus dem Dreijahres-"Fast Warranty Service" (inklusive Abholung und Rücksendung) in der EU, Norwegen und der Schweiz (1 Jahr anderswo) sowie einem darauf folgenden 2-jährigen Bring-In Service, zusammen. Der Anwender kommuniziert bei der Reparatur eines nicht-funktionsfähigen Produktes direkt mit Plextor - so soll der Kunde sicher sein können, dass sein Gerät dauerhaft versorgt ist und es keine Schwierigkeiten mit Drittanbietern oder Retailern gibt. Die Preise für den neuen SSDs gibt der Hersteller jeweils kurz vor Markteinführung bekannt.

Info: Plextor

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234658