1038149

Transportables Mini-RAID-System

05.08.2010 | 08:43 Uhr |

Onnto und Higoto haben ein Raid-System für 2,5-Zoll-Festplatten vorgestellt, das zwei Festplatten aufnehmen kann.

Raid RSS2TJ
Vergrößern Raid RSS2TJ

Der etwas kryptische Name Datatale RS-S2TJ Air steht für ein von Onnto und Higoto auf den Markt gebrachtes Raid-Gehäuse, das zwei SATA-Festplatten der Größe 2,5 Zoll aufnimmt. Dabei integriert das Raid-Gehäuse Festplatten, die maximal eine Bauhöhe von 12,5 Millimetern aufweisen. Das System unterstützt die RAID-Level JBOD, RAID 0, RAID 1 und Span. Higoto gibt außerdem an, dass sich Festplattenkapazitäten von mehr als 2 TByte verbauen lassen. Anschluss findet das Raid-System über die Anschlüsse eSATE, USB 2.0 und Firewire 800. Während eSATA und USB jeweils einen Port haben, bietet der Firewire-Anschluss zwei Schnittstellen. PPC-Anwender sollten mindestens Mac OS 10.3 installiert haben; bei einem Einsatz an einem Intel-Mac, sollte sich Mac OS X 10.4 oder höher auf dem Computer befinden. Als Transferraten gibt Onnto und Higoto bei der eSATA-Schnittstelle bis zu 3 Gbit pro Sekunde, bei USB 2.0 bis zu 480 Mbit pro Sekunde und beim Firewire-Port bis zu 800 Mbit pro Sekunde an.

Das 260 Gramm leichte und 155x155x22,5 Millimeter große Raid-System Datatale RS-S2TJ Air ist ab Mitte August 2010 für 120 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038149