929193

Speicherprobleme im Treo 650

26.11.2004 | 16:08 Uhr |

Besitzer des neuen Smartphones Treo 650 von Palm One ärgern sich - vom verbauten Speicher ist weit weniger nutzbar als beim Treo 600. Jetzt gibt's Speicherkarten - und ein Update ist angekündigt.

Palm One bricht das Schweigen und äußert sich zu verärgerten Benutzer-Berichten über die ungünstige Speicherverwaltung des neuen Smartphones Treo 650. Der interne Speicher fällt zwar mit 22 MB größer aus als beim Vogänger - nur kann weit weniger genutzt werden als früher.

Grund ist der Einsatz von nicht-flüchtigem Flash-Speicher, der vom Betriebssystem anders verwaltet wird als der bisher eingesetzte RAM-Speicher. In einem Knowledge-Base-Artikel erklärt Palm One die genauen Unterschiede. Für den verärgerten Benutzer sicher viel interessanter: Der Hersteller stellt in Aussicht, an die betroffenen Kunden eine 128-MB-Speicherkarte als Nachbesserung auszuliefern, für das Betriebssytem ist ein Update in Vorbereitung, dass einige Effekte des "Speicherfressens" mindern soll.

0 Kommentare zu diesem Artikel
929193