880074

Speicherriese für digitale Kameras

18.02.1998 | 00:00 Uhr |

DI-MO nennt sich ein Adapter, mit dem sich die 230 MB fassenden MO-Laufwerke der Firma Olympus direkt mit den digitalen Kameras desselben Herstellers verbinden lassen. Ein Mac oder PC ist dazu nicht notwendig. Die Speicherkarten digitaler Kameras sind mit 4 MB nicht allzu üppig ausgestattet. Ist ein Chip mit Bildern gefüllt, können die Daten schnell auf das MO-Laufwerk übertragen werden. Der Chip der Kamera ist wieder frei für neue Aufnahmen. Auf eine MO-Cartridge passen so etwa 1000 Bilder. Auf der Cebit zeigt Olympus DI-MO erstmalig der Öffentlichkeit. cm

Info: Olympus, Telefon: 01 80/ 5 67 10 83, Fax: 0 40/23 07 61, Internet: http://www.olympus-europa.com, Cebit: Halle 1, Stand 4i2

0 Kommentare zu diesem Artikel
880074