1023351

Kingston kündigt neue SSDs an

20.08.2009 | 12:57 Uhr |

Der Speicherhersteller Kingston Technology kündigte mit der SSDNow V+ Series eine Ergänzung zur Kingston SSDNow Familie an, die durch höhere Performance-Spezifikationen speziell die Ansprüche leistungsbewusster Anwender erfüllen soll.

Kingston SSD
Vergrößern Kingston SSD

Von den Kingston SSDNow V+ Drives profitiert laut Hersteller auch das Betriebssystem durch Lesegeschwindigkeiten von bis zu 6300 IOPS (Input und Output Operationen per Sekunde) sowie Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 291 IOPS. Außerdem verfügt die SSDNow V+ über eine se-uentielle Lesegeschwindigkeit von bis zu 220MB/s, während die sequentielle Schreibgeschwindigkeit maximal 180MB/s beträgt. Außer der jetzt angekündigten 64GB SSDNow V+ werden Kapazitäten mit 128GB und 256GB voraussichtlich im September ausgeliefert. Die SSDNow V+ verfügt über eine Standard-SATA-Schnittstelle und gilt aufgrund ihrer SSD-Bauweise, das heißt ohne bewegliche Teile, zuverlässiger und strapazierfähiger als traditionelle Festplatten. Zudem soll sie für geringere Wärmeentwicklung des Systems sowie reduzierten Stromverbrauch sorgen. Die genauen Spezifikationen der neuen SSDs findet sich hier (PDF-Dokument). Die Kingston 2,5-Zoll SATA-SSDNow V+ Solid-State-Drives mit einer Kapazität von 64 GB haben einen empfohlenen Verkaufspreis von 189 Euro. Ferner liegen sie mit 128 und 256 GB Speicherplatz vor.

Info: Kingston

0 Kommentare zu diesem Artikel
1023351