924926

Spekulationen um iMac G5

04.08.2004 | 09:45 Uhr |

Viele Mac-Fans machen sich Gedanken, wie der neue iMac G5 aussehen wird. Die deutsche Webseite www.mackompass.de hat sie interessant visualisiert

Die Apple-Expo in Paris rückt immer näher und traditionell überschlagen sich die Gerüchte im Vorfeld eines großen Mac-Events. Zumal Apple diesmal explizit eine Produktankündigung vor der eigentlichen Vorstellung gemacht hat (wenn auch ohne einen genauen Termin zu nennen). Es wird definitiv einen neuen iMac geben und er wird einen G5-Prozessor verwenden. Soviel wissen wir. Über Design, Features und Details muss man sich derzeit noch seine eigenen Gedanken machen. Die Kollegen von www.mackompass.de haben ein interessantes Konzept entwickelt, das in der Macwelt-Redaktion viel anklang findet. Danach käme der neue iMac im Cube-Design mit einem Gehäuse aus farblich eloxiertem Aluminium in den Farben des iPod Mini. Der Monitor wäre nicht mehr integriert, so dass man auch die Cinema-Displays am iMac G5 betreiben könnte. Das Konzept an sich ist schlüssig und gefällt uns besonders wegen der gut gemachten Visualisierung. Es bleibt aber ein Fake und Steve Jobs wird in der Realität noch ein Wort mitreden. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
924926