925371

Spekulationen um iMac G5

13.08.2004 | 11:24 Uhr |

Die Gerüchtesite Think Secret will aus Apple nahen Quellen Details über den für September angekündigten iMac G5 erfahren haben.

Der iMac werde in zwei 17-Zoll-Varianten mit jeweils 1,6 GHZ Taktrate und zwei 20-Zoll-Modellen mit jeweils 1,8 GHZ G5-Prozessor auf den Markt kommen, die Glaubwürdigkeit der Quellen stuft Think Secret als hoch ein. Erneut werde Apple auf ein All-in-One-Konzept setzen, Motherboard und Rechnerkomponenten sind an der Rückseite des Monitors angebracht.
Das Einsteigermodell des iMac G5 werde an Bedürfnisse von Schulen und Universitäten angepasst sein und ohne optisches Laufwek und Modem kommen, die Festplatte werde 40 GB fassen. Das 17-Zoll-Modell für Consumer habe hingegen ein Einzugs-Combolaufwerk und eine 80-GB-Festplatte. Die beiden 20-Zöller sind laut Think Secret jeweils mit Superdrive ausgestattet und unterscheiden sich in der Kapazität der Festplatte, das Spitzenmodell hat 160 GB zu bieten.
Alle Modelle sollen im Rahmen eingebaute Lautsprecher haben, der optische digitale Audio-Output unterstützt Dolby-Surround 5.1.
Das Design ist laut den Quellen von Think Secret ein "eindrucksvoller Blickfang", über die Preise ist nichts Näheres bekannt, sie sollen jedoch nur knapp über dem derzeitigen Niveau von 1.300 bis 2.000 Dollar liegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
925371