978669

Spekulationen um neue Macbooks im Oktober

11.10.2007 | 11:20 Uhr |

Noch für den Oktober erwartet die Gerüchteseite Think Secret neue Macbook-Modelle.

Nach der Veröffentlichung von Mac-OS X 10.5 könnte ein Macbook mit leicht modifiziertem Innenleben das Licht der Welt erblicken. Noch sei unklar, ob die Notebooks nur schnellere Prozessoren mit 2,16 bis 2,33 Gigahertz erhalten oder gleich mit dem neuen Santa Rosa-Chipsatz von Intel ausgerüstet werden, damit wären Taktfrequenzen von bis zu 2,8 Gigahertz realisierbar. Mit dieser Plattform, die bereits im aktuellen Macbook Pro arbeitet, können Anwender bis zu vier Gigabyte installierten Arbeitsspeicher nutzen, was besonders speicherhungrigen Anwendungen wie beispielsweise Final Cut oder der Virtualisierung von Windows-Systemen zugute kommt. Momentan ist bei zwei Gigabyte RAM in den Macbooks Schluss.

Info: Think Secret

0 Kommentare zu diesem Artikel
978669