1043710

Carcassonne 2.0 für das iPad

13.12.2010 | 07:01 Uhr |

Das "Spiel des Jahres" von 2010 kommt jetzt in hoher Auflösung und überarbeiteten Steuerelementen für das iPad

Carcassonne
Vergrößern Carcassonne

Gerade rechtzeitig für die Ferienzeit kommt das Brettspiel Carcassonne jetzt auch auf das iPad. Zwar gibt es die App unter iOS bereits seit bereits seit Mai 2010 und lief auch auf dem iPad, aber die Bedienung und Auflösung ließ deutlich zu wünschen übrig. Die Graphiken kamen auf dem iPad ziemlich pixelig und die Benutzeroberfläche war offensichtlich eine gestreckte Version vom iPhone .

Carcassonne 2.0 bietet neben einer komplett neu für das iPad entwickelten Bedienoberfläche auch einen neuen KI-Spieler "Hans", der im Gegensatz zu den anderen acht eingebauten Spielern leichter zu schlagen ist. Eine Anzeigetafel zeigt nun dem Spieler, wie er im Vergleich zu den anderen Spielern (inklusice Hans) auf dem eigenen iPad abschneidet, welchen Rang er mit Carcassonne bei seinen Internet-Freunden belegt und ob er es Internetweit in die Top-250 schafft.

Die App Carcassone 2.0 kostet im App Store jetzt knapp 8 Euro. Das Update für die halb so teure Vorgängerversion, die ursprünglich für das iPhone entwickelt wurde, ist kostenlos. Vorausgesetzt wird für das Spiel auf einem iPad, iPhone oder iPod Touch mindestens iOS 3.2.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1043710