1047546

Back to the Future: Episode 3 erschienen

29.03.2011 | 10:26 Uhr |

Telltale Games hat Wort gehalten und noch im März die dritte Folge ihrer Games-Adaption von "Zurück in die Zukunft" veröffentlicht. Teil 3 trägt den Titel "Citizen Brown".

Back to the Future, Teil 3: Citizen Brown
Vergrößern Back to the Future, Teil 3: Citizen Brown

Marty McFly ist zurück mit dem DeLorean im Hill Valley des Jahres 1986 - doch wieder ist alles anders als in der gewohnten Zeitlinie: Doc Brown blickt auf uns von einem riesigen Plakat als "Citizen Brown" hearb und verkündet: "Everything’s under control". Offenbar ist er zu einer Art diktatorischem Big Brother mutiert. Und seine Freundin Jennifer tritt im Stil der Zeit punkartig und äußerst kratzbürstig auf - vor allem ist sie nicht mehr seine Freundin! Nun gilt es für Marty nach Adventure-Art heraus zu finden, was in der Vergangenheit wieder einmal falsch gelaufen ist und wie sich das ändern lässt, damit alles wieder gut wird. Für die Stimme von Jennifer Parker haben die Telltale-Entwickler wie schon für Doc Brown das "Original" gewinnen können (Claudia Wells).

Außerdem fällt positiv auf, dass auf dem Startscreen nun wieder der Button "Spielen" vorhanden ist und man ohne Umweg über das Internet direkt das Game starten kann, übrigens nun auch für die zweite Folge. Verwirrend ist anfangs, dass man nicht den Spielstand der letzten Episode fortsetzt, sondern ein neues Spiel starten muss. Aber dieses beginnt dann tatsächlich mit Episode 3. Back to the Future: Citizen Brown ist wie gewohnt auf Englisch, Deutsch und Französisch verfügbar, alle fünf Folgen, die sukzessive erscheinen, kosten beim Entwickler 25 US-Dollar. Der Download für das Setup von Episode 3 ist gut 450 MB groß, die Systemanforderungen liegen bei mindestens Mac-OS X 10.5.8 auf einem Intel-Mac oder ab Windows XP (Service Pack 3).

Info: Telltale Games

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047546