1450984

Deus Ex: Human Revolution kommt am 26. April auf den Mac

10.04.2012 | 07:14 Uhr |

Der in der Gaming-Szene positiv aufgenommene dritte Teil zum Cyber-Action-Adventure mit Rollenspielelementen Deus Ex wird noch diesen Monat auf Apple-Rechnern zur Verfügung stehen - und dies gleich mit den sonst kostenpflichtigen Erweiterungen der Ultimate Edition.

Deus Ex Human Revolution
Vergrößern Deus Ex Human Revolution

Feral Interactive gibt bekannt, dass Deus Ex: Human Revolution am Donnerstag, dem 26. April 2012 für den Mac fertig sein wird, inklusive der Explosive Mission (die es für den PC als kostenpflichtiges DLC gab) sowie dem Tactical Enhancement-Paket. Deus Ex: Human Revolution ist inhaltlich ein Prequel zum legendären Deus Ex aus dem Jahr 2000, das die Entwicklung der verschwörerischen Gemeinschaften und Gegenspieler sowie der bionischen Implantate aufzeigt. Die Hauptrolle spielt hierin der Sicherheitschef des Bionik-Konzerns Sarif Industries Adam Jensen, der nach einem Anschlag auf den Sitz des Unternehmens fast alle Gliedmaßen verliert und mit Cyber-Robotarmen und -beinen sowie passenden künstlichen Augen zu einer Art Übermensch mutiert. Adam sucht in dem Spiel unter anderem Schauplätze in den futuristischen Städten Detroit, Shanghai und Montreal auf. Der Preis für das Spiel wird bei 40 Euro liegen und kann bei einer ganzen Reihe von Anbietern bestellt oder heruntergeladen werden, so auch im Mac App Store. Eine so genannte Mini-Site von Feral gibt einen Vorgeschmack auf das Spiel, das einen Intel-Mac ab mindestens 2 GHz und OS X 10.7.3 voraussetzt. Eine ganze Reihe von Grafikkarten von ATI, Nvidia und Intel-Chips wird nicht unterstützt, dies sollte man vor der Bestellung beim Anbieter sorgfältig durchlesen. Unser Schwestermagazin Gamestar beurteilte die PC-Version so: "Toller Story-Shooter mit schwacher Technik" und vergab 85 Prozent Spielspaß insgesamt.

Info: Feral Interactive

0 Kommentare zu diesem Artikel
1450984