1561668

Empire: Total War - Gold Edition ab September für den Mac

27.08.2012 | 10:15 Uhr |

Das Strategiespiel Empire: Total War - Gold Edition kommt inklusive Erweiterungen Mitte September für Apple-Rechner auf den Markt. Diese Folge gilt als die beste bisher.

Empire: Total War spielt im achtzehnten Jahrhundert und streift historisch die industrielle Revolution, Amerikas Kampf um Unabhängigkeit, das Rennen um die asiatischen Handelsrouten und die Globalisierung des Krieges zu Land und auf See. Der Spieler hat die Aufgabe, das Schicksal seiner Nation zu lenken und sie als Weltmacht zu etablieren. Unser Schwestermagazin Gamestar (dort auch eine ausführliche Spielbeschreibung) beurteilte den Spielspaß mit insgesamt 90 Prozent und spricht von der bislang besten Total-War-Episode– das war allerdings schon im Februar 2009 für die PC-Version.

Die Gold-Edition beinhaltet die Erweiterung "The Warpath Campaign", sämtliche Updates und andere DLCs. Das Spiel unterstützt Multiplayer über LAN, ab Herbst will Publisher Feral außerdem Online-Multiplayer über Apples Game Centre unterstützen. Die Mindestvoraussetzungen für das Echtzeit-Strategiespiel liegen bei einem Intel-Mac ab 2 Gigahertz, 4 GB RAM Arbeitsspeicher, 15 GB Speicherplatz auf der Festplatte und einer Grafikkarte ab 256 MB VRAM sowie wenigstens OS X 10.7.4. Die folgenden Grafikkarten werden nicht unterstützt: ATI X1xxx, ATI HD2xxx, Nvidia 7xxx und Intel GMA. Freigegeben ist das Spiel, das 35 Euro kosten soll, ab zwölf Jahren. Erhältlich sein wird es per Download im Mac App Store sowie bei anderen Online-Partnern von Feral Interactive.
 
Info: Feral

0 Kommentare zu diesem Artikel
1561668