1042510

Portal 2: Verschoben, aber witzig

22.11.2010 | 12:39 Uhr |

Das von vielen Spielern an Mac und Windows-PC sehnsüchtig erwartete Action-Adventure Portal 2 wird nun später kommen als erhofft. Wie Entwickler Valve das jedoch ankündigt, gibt zum Schmunzeln Anlass.

Portal 2 wird von Valve (Half-Life 2, Left 4 Dead) als Nachfolger zum erfolgreichen Teleportationsspiel Portal 1 (Original 2007) entwickelt und soll im kommenden Jahr für Mac und Windows via Steam erscheinen. Nun aber erst im April 2011 statt schon im Februar. Valve, bekannt für lange Verzögerungen beim Release neuer Games, macht sich bei der Ankündigung über sich selbst lustig, wie unser Schwestermagazin Macworld.com bemerkte: ”Valve gibt kürzeste Verspätung in der Valve-Geschichte bekannt”, so die Überschrift der Pressemitteilung. Valve sprich selbstironisch von seiner ”stolzen Tradition von Verspätungen” und der ”zunehmenden Konvergenz von Valve-Zeit und Echtzeit” – was für die Menschheit nur fatale Folgen haben könne, obwohl auch das die Veröffentlichung von Portal 2 nicht verhindern werde. Ist das Spiel ähnlich witzig wie diese Pressemitteilung von Valve, dürfen sich alle Fans von Portal zu Recht auf die Fortsetzung freuen.

Info: Macworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
1042510