1030799

Rome: Total War für den Mac in deutsch

03.02.2010 | 09:49 Uhr |

Application Systems Heidelberg liefert das Strategiespiel um das Römische Imperium von dessen Anfängen über die Blütezeit bis zum Untergang aus.

Rome: Total War
Vergrößern Rome: Total War

Das Spielprinzip von Rome: Total War verknüpft rundenbasierte Strategie und Aufbauspiel-Elemente mit Echtzeit-Steuerung und -Simulation von Gefechtstaktik und Schlachtverläufen. Bis zu 10.000 Einheiten werden dabei in 3D-Ansicht gleichzeitig auf den Schlachtfeldern kontrolliert. Die Spieler lernen laut Anbieter die Pracht, den Glanz und die Brutalität des alten Rom kennen. Das Spiel umfasst drei Jahrhunderte Kriegführung von den Punischen Kriegen bis zum Tod von Augustus. Militär, Diplomatie, List und Mord - es wird alles eingesetzt, um den Thron des Imperiums einzunehmen und zu behalten. Dabei kommt es auch zur Interaktion mit berühmten Feldherren: In Kämpfen mit oder gegen bekannte Herrscher der Geschichte wie Julius Cäsar, Spartakus und Hannibal erleben Spieler die Geschichte rund um Ausbau, Überleben und Zerstörung des römischen Reiches. Ob der Titel "Total War" glücklich gewählt ist, ist zumindest diskussionswürdig. Immerhin blieb er unübersetzt, vielleicht auch, um düstere Assoziationen an das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte zu vermeiden. Das Spiel in deutscher Sprache ist ab 12 Jahren freigegeben und erfordert ein DVD-Laufwerk, mindestens Mac-OS X 10.5, 1,7 GHz G4/Intel Mac Core Duo, 3.5 GB Speicherplatz auf der Festplatte, 512MB RAM Arbeitsspeicher sowie eine Grafikkarte ab 64 MB VRAM. Das Game unterstützt integrierte Grafikkarten mit Shared RAM. Der Verkaufspreis liegt bei 25 Euro.

Info: Application Systems Heidelberg

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030799