1035164

Steam für den Mac jetzt online

14.05.2010 | 11:35 Uhr |

Valve hat für seine Spiele-Plattform Steam im Internet jetzt den Mac-Client freigegeben. Zu den Highlights zählt vor allem das Spiel "Portal", das es für kurze Zeit sogar kostenlos gibt.

Steam Logo
Vergrößern Steam Logo
© Valve

Von Mac-Gamern heiß ersehnt, ist nun Steam online. Um die Online-Plattform zu nutzen, benötigt man einen Intel-Mac und lädt zunächst den Steam-Client (2,7 MB) herunter und installiert diesen. Steam verkauft nicht nur Spiele, sondern sorgt für automatische Updates, unterhält seine eigenen Communities und verwaltet gekaufte Spiele, die sich über den eigenen Account jederzeit neu laden lassen und sogar, einmal gekauft, einschließlich Speicherständen auf beiden Betriebssystemen Mac/Windows nutzen lassen. Jeden Mittwoch sollen neue Spiele dazukommen.

Aktuell gibt es laut Steam 60 Mac-Games, 59 davon für Einzelspieler. Dazu gehören etwa das Rollenspiel Torchlight, Strategie-Spiele wie Civilization IV, Adventures von Lucas Arts (Tales of Monkey Island) und bereits bekannte Indie-Produktionen wie World of Goo oder Machinarium . Topseller wie Half-Life 2 oder Left4Dead fehlen zwar noch, dafür aber bietet Valve sein intelligent gemachtes Action-Adventure Portal bis zum 24. Mai kostenlos an. Wer es noch nicht kennt - unbedingt zugreifen!

Info: Valve Steam

0 Kommentare zu diesem Artikel
1035164