1076587

Telltale Games bringt letzte Episode von Back to the Future: The Game

24.06.2011 | 11:20 Uhr |

"Outatime" lautet der Titel der fünften und finalen Episode des Adventures Back to the Future. Eine Besonderheit: Auch Michael J. Fox ist mit von der Party.

back to the Future,
Vergrößern back to the Future,

Back to the Future: The Game erzählt in enger Anlehnung an die Original-Kinofilme 1-3 eine eigene Story. Klar, dass auch hierbei sämtliche Zeitdimensionen zusammenzubrechen und katastrophale Konsequenzen drohen, wenn Marty und der Doc es nicht schaffen, alles wieder zu kitten und an die rechten Raumzeitkoordinaten zu setzen. Das legendäre Zeitreiseauto DeLorean DMC-12 hilft ihnen bei der Rettung. Ein ausführlicher Test von Episode 1 findet sich hier auf Macwelt.de .

Der inzwischen an Parkinson erkrankte Originaldarsteller von Marty McFly, Michael J. Fox , ist mit seiner Stimme diesmal ebenfalls vertreten. Er synchronisiert allerdings nicht Marty, sondern einen seiner Vorfahren. Back to the Future: Outatime ist wie gewohnt auf Englisch, Deutsch und Französisch verfügbar. Alle fünf Folgen, die jetzt sukzessive erschienen sind, kosten beim Entwickler 25 US-Dollar. Steam (wo die fünfte Folge aktuell noch nicht erschienen ist) will dafür 25 Euro. Systemvoraussetzung ist mindestens Mac-OS X 10.5.8 auf einem Intel-Mac. Auch für das iPad sollen bald alle Episoden erhältlich sein.

Info: Telltale Games

0 Kommentare zu diesem Artikel
1076587