1075066

Vorfreude: Trailer zum Adventure The Next Big Thing

01.06.2011 | 10:00 Uhr |

Von den Runaway-Machern aus den Pendulo Studios gibt es bereits für PC das Adventure The Next Big Thing, das im Retro-Stil der Fünfzigerjahre mit Science-Fiction und Horror-Motiven gehalten ist. Ein neuer Trailer soll auf die Mac-Version einstimmen

The Next Big Thing
Vergrößern The Next Big Thing

Was ist, wenn Monster aus Horrorfilmen tatsächlich von wirklichen Monstern gespielt würden? Vor diesem Hintergrund besuchen die überdrehte, aber begabte Journalistin Liz Allaire und der strafversetzte Sportreporter Dan Murray die Preisverleihung für Horrorfilme. Dort bricht der frankensteinartige Horror-Movie-Star "Big" Albert in das Büro des Produzenten William A. Fitzrandolph ein und verschwindet anschließend spurlos. Dies ist der Ausgangspunkt für eine Geschichte voller Drehungen und Wendungen. Das im klassischen Stil gehaltene Point-and-Click-Adventure weiß vor allem durch seine vielfältigen und witzigen Charaktere, Szenarien und Dialoge zu gefallen. Die Rätsel wenden sich eher an Gelegenheits-Tüftler und sind insbesondere mit dem zuschaltbaren Hilfssystem leicht zu lösen. Der Trailer für die Mac-Version beginnt damit, dass "Big" Albert in einen Hamburger beißt, der sich dabei in einen Apfel verwandelt: "Wer sagt denn, dass große Spiele nie auf den Mac kommen?", ertönt die Stimme aus dem Off dazu und zeigt englischsprachige Szenen aus dem Game. Während man die Download-Version für den Mac beim Hersteller selbst allerdings noch nicht kaufen kann, bietet Steam sie bereits neben der PC-Fassung für 40 US-Dollar an. Der Macgamestore gibt als Erscheinungsdatum den 2. Juni an und verlangt lediglich 30 US-Dollar. Auch die Angaben der Systemanforderungen sind verwirrend: Klar ist, dass es ein Intel-Mac sein muss. Während sich auf der offiziellen Website keine näheren Angaben finden, spricht Steam von mindestens Mac-OS X 10.6.6, was auf den Mac App Store hindeutet. Dort gibt es The Next Big Thing aber bislang nicht. Laut Macgamestore reicht dagegen ein Intel-Mac ab Mac-OS X 10.4 für den Start des Spiels aus. Unser Schwestermagazin Gamestar urteilte über die PC-Version: "Kurz und leicht, aber sehr unterhaltsam" und vergab 80 Prozent Spielspaß.

Info: The Next Big Thing

0 Kommentare zu diesem Artikel
1075066