1077432

Bungie-Klassiker "Marathon" im App Store

08.07.2011 | 12:10 Uhr |

Als PC-Spieler das tumbe "Doom" daddelten, waren Mac-Gamer zumindest nach eigener Einschätzung in Bungies Weltraum-Shooter "Marathon" intelligenter unterwegs. Die Marathon-Community lebt jedenfalls bis heute - und jetzt auch auf dem iPad.

Marathon für iPad
Vergrößern Marathon für iPad

Marathon war 1994 Teil I der Trilogie (Durandal und Infinity folgten in den Jahren darauf) um eine Computer-Verschwörung auf dem gleichnamigen Raumschiff in der fernen Zukunft und der Invasion bösartiger Aliens, gegen die man sich wilde Schlachten liefern muss. Dabei spielen das aufwändige Leveldesign sowie umfangreiche Terminalbotschaften mit einer komplexen Hintergrund-Story ebenfalls eine herausragende Rolle. Ganze Horden von Maps und Szenarien wurden von den Fans dazu entwickelt, zum Teil bis heute. Mittels des Open Source-Marathon-Projekts Aleph One lassen sich die alten Games auch unter Mac-OS X mit deutlich verbesserter Grafik spielen. Für Marathon 1 gibt es sogar eine entsprechende Totalkonversion namens M1A1, die ebenfalls bei Aleph One erhältlich ist. Bungie selbst, das sich 2000 zum Entsetzen der Macianer von Microsoft aufkaufen ließ, um Halo für die X-Box zu entwickeln, gab die Marathon-Trilogie 2005 frei. Nun aber können Nostalgiker wie Newbies das ursprüngliche Marathon auch auf dem iPad spielen. Entwickler Daniel Blezek gibt zu dieser Konversion und den Problemen mit Grafik, Performance, Steuerung und anderen Details in einem Interview bei Bungie Auskunft. Im App Store ( iTunes-Link ) lässt sich Marathon 1.0 für das iPad kostenlos herunterladen (Download: 67,8 MB ab iOS 4.3). Per In-App-Käufen kann man einen HD-Mode (3 Euro) einschalten und den Master Chief-Code (80 Cent) zum Cheaten dazu erwerben. Das Spiel erhält eine Altersfreigabe ab 12 Jahren.

Info: Bungie

0 Kommentare zu diesem Artikel
1077432