1027722

Apple sucht iPhone-Spieleentwickler

16.11.2009 | 10:20 Uhr |

Apple will in Zukunft offenbar mehr eigene Spiele für das iPhone entwickeln. Dafür sucht das Unternehmen jetzt einen passionierten Spieleentwickler für das eigene iPhone-Team.

Laut einem aktuellen Stellenangebot sucht Apple einen Spieleentwickler für das iPhone . Der Programmierer soll Teil von Apples iPhone-Team werden und dort Spiele und Multimedia-Apps entwickeln. Apple verlangt Kreativität und Erfahrung von den Bewerbern. Die Interessenten sollten an mindestens einem hochwertigen Spiel für den Massenmarkt mitgearbeitet haben.

Bislang hat Apple selbst nur wenige eigene Apps veröffentlicht. Diese lassen sich noch an einer Hand abzählen, mit Texas Hold'em ist gar nur ein Spiel dabei. Dies soll sich in Zukunft offenbar ändern. Apple bewirbt den iPod Touch massiv als mobile Spielkonsole, hat aber selbst weder Kaufanreize mit eigener Spielesoftware gesetzt, noch selbst davon profitiert, dass Besitzer der Geräte Geld für mobile Spiele ausgeben. Den Umsatz mit iPhone-Spielen machen bislang Drittanbieter.

Info: Apple

0 Kommentare zu diesem Artikel
1027722