968098

Spot Inside erweitert Spotlight

19.04.2007 | 13:42 Uhr |

Spotlight als Bestandteil von Mac-OS X ist flott, nervt aber manchen User durch die Sofortsuche noch bei Eingabe des Suchbegriffs und bietet keine Textvorschau.

Spot Inside
Vergrößern Spot Inside

Hier hilft das kostenlos Tool Spot Inside in Version 0.5.1 weiter. Dieses startet als eigenständige Applikation und fängt mit der Suche erst an, wenn man den Search-Button betätigt. Anschließend listet Spot Inside alle gefundenen Einträge nach Relevanz auf, bietet bei Texten (auch aus Microsoft Word und Entourage), gespeicherten Websites sowie PDFs eine direkte Vorschau, aus der man Text sogar kopieren kann. Ferner lässt sich per Schieberegler eine stufenlose Zoomansicht zum Vergrößern und Verkleinern einstellen. Mit Bildern und Filmen weiß das Tool aber nichts anzufangen. Spot Inside 0.5.1 läuft ab Mac-OS X 10.4 und ist kostenlos.

Info: Oneriver

0 Kommentare zu diesem Artikel
968098