Von Denise Bergert - 27.03.2013, 09:21

Gerücht

Spotify plant angeblich Video Streaming Service

©Spotify

Spotify will sein Geschäftskonzept um Video-Streaming erweitern. Das will das Branchen-Magazin Business Insider aus anonymen Quellen erfahren haben. Demnach will sich das Unternehmen künftig als On-Demand-Service für Musik und Videos etablieren.
In direkter Konkurrenz zu Netflix könnte Spotify laut den Gerüchten auch in eigene Inhalte investieren.
Derzeit ist Spotify den Mutmaßungen zufolge auf der Suche nach Partnern, die dem Unternehmen bei der Finanzierung und der Produktion von Inhalten unter die Arme greifen. Ob die Gespräche zu neuen Investitionen in das Unternehmen führen könnten, ist derzeit noch unklar.

Dank zahlreicher Investments ist Spotify bereits rund drei Milliarden US-Dollar wert – zumindest auf dem Papier. Zuletzt hatte sich Coca-Cola mit 100 Millionen US-Dollar am Unternehmen beteiligt. Obwohl Spotify bei den Nutzern beliebt ist, bleibt das Geschäftskonzept aufgrund der geringen Gewinnspannen wackelig. Umso mehr Mitglieder den Dienst nutzen, desto höhere Beträge verlangen die Plattenfirmen, deren Musik Spotify im Stream anbietet. Ursprünglich hatte der Konzern gehofft, mit steigender Beliebtheit, auch die Gebühren bestimmen zu können. Dieser Umstand ist bislang jedoch noch nicht eingetreten.
Dem selben Problem stehen auch Anbieter von Video-Streaming-Diensten gegenüber. Das Angebot von eigenen Inhalten schafft hier jedoch eine Lösung. So konnte sich Netflix mit der Politik-Serie House of Cards aus der Vertragsfalle befreien. Umso erfolgreicher die Serie ist, desto höher fällt auch der Gewinn des Unternehmens aus.
Kommentare zu diesem Artikel (1 Beiträge)
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt Daily-Newsletter" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für iPad und iPhone: Macwelt Kiosk
Die Macwelt als Digitalausgabe für iPad und iPhone - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich teste 3x die Macwelt mit CD für nur 12,90 € (19,- Sfr).
Macwelt 08/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich die PC-WELT mit DVD zum gleichen Preis weiterbeziehen (D: 55,80 €/Jahr, EU: 64,80 €/Jahr, CH: 103,70 Sfr/Jahr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Ich bin damit einverstanden, dass die IDG Tech Media GmbH und ihre Partner mich per E-Mail über interessante Vorteilsangebote informieren.
Jetzt anfordern
1742400
Content Management by InterRed