1464035

Google will mit Majel gegen Siri antreten

15.12.2011 | 07:11 Uhr |

Google arbeitet laut des Blogs Android and Me an einem Pendant des iOS-Sprachassistenten Siri für sein mobiles Betriebssystem Android.

siri_hero
Vergrößern siri_hero
© Apple

Möglicherwiese noch in diesem Jahr oder Anfang 2012 soll das Projekt Majel auf Android-Handys Einzug halten. Android an Me will geheime Informationen über Majel erhalten haben und beschreibt die Software als eine Antwort auf Siri : "Majel ist eine Weiterentwicklung der Sprachkommandos von Google, die auf den meisten Android-Handys installiert sind und nun mit natürlicher Sprache erweitert werden sollen. Die Sprachkommandos verlangen nach genau definierten Befehlen wie "Sende Text an" oder "Navigiere zu". Majel wird wie Siri in normaler Sprache gesprochene Befehle verstehen."

Google soll Majel in seinen steng geheimen Laboren GoogleX ausgebrütet haben und plant den Sprachassistenten zunächst für die Suche einzusetzen.

Den Namen Majel werden Fans von Star Trek von Majel Barrett-Roddenberry kennen, Frau des Star-Trek-Erfinders Gene Roddenberry. Sie spielte nicht nur einige Rollen in den Serien und Filmen rund um die Raumschiffe Enterprise, sondern lieh in allen Staffeln der Serie und in einigen Filmen dem Bordcomputer ihre Stimme.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1464035