1811020

Sprachnachrichten per WhatsApp

09.08.2013 | 10:36 Uhr |

Mit WhatsApp lassen sich jetzt auch Sprachnachrichten versenden - doch es gibt Einschränkungen. Wir haben es ausprobiert

Über Nacht haben die Macher des beliebten Messengers WhatsApp ein kleines Update eingespielt: Ab sofort können über den Dienst auch Sprachnachrichten versendet werden.

Allerdings ging das in unserem Test nur mit dem iPhone 5. Wo sich früher der "Senden-Button" befand, ist jetzt ein Mikrofon-Symbol. Tippt man eine Sekunde lang auf dieses Symbol, kann man seine Nachricht in das iPhone diktieren und direkt versenden. Der Empfänger lädt sich ähnlich wie beim Fotoversand die Datei herunter und kann sich die Nachricht anhören, indem er sich das iPhone an das Ohr hält.

Besitzer eines iPhone 4S brauchen jedoch nicht traurig zu sein, denn sie können ebenfalls Sprachnachrichten versenden. Die Funktion ist zwar ein bisschen versteckt, das Prinzip aber ist gleich: Drücken Sie einfach auf den Upload-Pfeil links neben dem Eingabefeld. Es erscheint ein Ausklappmenü, worin unter anderem der Befehl "Sprachnotiz" zu finden ist. Darüber können Sie ebenfalls Ihre Nachricht diktieren.  

0 Kommentare zu diesem Artikel
1811020