950838

Spring Cleaning 8.0 bringt viele Neuerungen

03.05.2006 | 11:12 Uhr |

Spring Cleaning 8.0 bietet eine Reihe von Optionen zum Aufspüren und Löschen verwaister oder nutzloser Dateien.

Spring Cleaning 8.0
Vergrößern Spring Cleaning 8.0

Mit Spring Cleaning lassen sich überflüssige Dateien von der Festplatte einschließlich E-Mail-Anhängen entfernen und Daten wie Ordner verwalten. Die neue Version sucht nun außer in Archiven und Disk-Images auch nach auf der Festplatte verstreuten Musik-Dateien und könne diese direkt nach iTunes importieren oder auf CD brennen. Vergleichbares gilt für Fotos, die das Tool nach iPhoto importiert. Sogar ungenutzte Widgets spürt Spring Cleaning 8.0 laut Allume auf. Auch Internet-Spuren wie Cookies und temporäre Dateien auf der Festplatte will das Tool finden und sicher entfernen können. Spring Cleaning 8.0 läuft ab Mac-OS X 10. 3. 9 (offenbar lediglich auf PPC-Macs) und kostet bei Download 50 US-Dollar.

Info: Allume System s

0 Kommentare zu diesem Artikel
950838