952434

Starke Nachfrage nach MP3-Playern führt zu Speicher-Knappheit

22.06.2006 | 13:06 Uhr |

NAND-Flash-Speicher wird auf dem Weltmarkt ein immer knapperes Gut, die starke Nachfrage nach MP3-Playern ist der Grund dafür.

iPod Nano b+w abstract
Vergrößern iPod Nano b+w abstract

Wenn Apple neue Modelle des iPod Nano mit höherer Kapazität einführt, werde sich die Situation noch weiter verschärfen, meinen Experten. Verkäufe von Multimediaplayern werden von 134,5 Millionen Stück im Jahr 2005 auf 187,7 Millionen im Jahr 2006 steigen, kommen die Marktforscher von Gartner in einer gestern veröffentlichten Studie zum Schluss. Die Chip-Hersteller könnten mit einem derartigen Wachstum nicht Schritt halten, obwohl viele ihre Produktion von DRAM-Chips auf NAND-Flash-Memory umstellten. Im vierten Quartal 2006 werde daher das Angebot von Chips um 5,8 Prozent niedriger sein als die Nachfrage, im ersten Quartal 2007 noch um 2,6 Prozent. Nach Ansicht des Gatner-Forschungsdirektors Joseph Unsworth werde Apple zum Jahresende auf Flash-Speicher basierende iPods mit 10 GB bis 20 GB Kapazität herausbringen und die Lage auf dem Markt trotz seiner langfristigen Lieferverträge mit fünf Speicherchipherstellern weiter verschärfen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
952434