884836

Start der Apple Expo

14.09.1999 | 00:00 Uhr |

Am Mittwoch eröffnet Steve Jobs die Apple Expo in Paris. Die Rede des Apple-Chefs zum Start der weltweit besucherstärksten Macintosh-Messe - die Veranstalter erwarten bei etwa 200 Ausstellern und 30 Konferenzen rund 150 000 Messegäste - beginnt um 10.30 Uhr im Palais des Sports, Porte de Versailles.

Trotz Apples offiziellem Keynote-Motto "Strategy and new products" erwarten wir keine sonderlich überraschenden Neuigkeiten aus dem Munde des großen Meisters. Steve Jobs wird im Wesentlichen seine Ankündigungen von der Macworld Expo in New York im Juli (iBook und Airport, Mac-OS 9, Quicktime TV) sowie von der Seybold-Konferenz in San Francisco Ende August (G4-Power Macs) wiederholen, pardon: mit viel Enthusiasmus neu verkaufen. Die einzige originär neue Produktankündigung in Paris wird, wenn überhaupt, ein größerer respektive besser ausgestatteter iMac sein, so unsere Prognose.

Aber wer weiß, vielleicht belehrt uns der Apple-Chef eines Besseren - so dass ein erneuter Besuch von Macwelt Online am heutigen Tage sich lohnt. Wir sind mit den beiden Redakteuren Sebastian Hirsch und Walter Mehl vor Ort vertreten. Ihren Bericht von Steve Jobs' Keynote werden wir voraussichtlich gegen 12.30 Uhr an dieser Stelle veröffentlichen. Also: Bleiben Sie dran! Bis dahin können Sie ja einen Rundgang durch unser neu gestaltetes Web-Angebot machen, mit dem Macwelt Online die Eröffnung der Apple Expo in Paris feiert. Viel Spaß!
Andreas Borchert

Info: Apple Expo, www.apple.com/fr/appleexpo/us/index.html

0 Kommentare zu diesem Artikel
884836