2105455

Start-up will Cannabis mit Drohnen ausliefern

07.08.2015 | 10:09 Uhr |

Das Start-up Trees Delivery will in der Region San Francisco Cannabis per Drohnen an seine Kunden ausliefern.

In Kalifornien ist der Konsum von Marihuana für medizinische Zwecke gesetzlich erlaubt. Das in San Francisco ansässige Start-up Trees Delivery verfolgt den Plan, an die berechtigten Konsumenten das Marihuana per Drohnen auszuliefern. Der CEO von Trees Delivery bezeichnet Drohnen als das ideale Mittel, um Cannabis-Boxen auszuliefern. "Eine Drohne verspätet sich nie", sagte er gegenüber Mashable.

Aktuell liefert Trees Delivery das Marihuana noch mit Fahrzeugen aus. Aufgrund seines Gewichts sei Marihuana aber ideal für die Auslieferung per Drohnen geeignet. Dafür hat Trees Delivery spezielle Drohnen mit Armen entwickelt, die die Pakete ausliefern sollen. Derzeit fehlt allerdings noch eine Zulassung durch die US-Luftfahrbehörde FAA. Es gibt aber auch ein Sicherheitsproblem: Mit Cannabis in der Luft fliegende Drohnen könnten ein attraktives Ziel für einen Abschuss sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2105455