1807058

Steam implementiert Mavericks-Funktionen

01.08.2013 | 10:58 Uhr |

Noch vor der vierten Beta-Version von OS X Mavericks hat die größte und wichtigste Online-Spieleplattform Steam erste Mavericks-Optimierungen an Ihrem Desktop-Client vorgenommen.

Mit dem jüngsten Update für seinen Mac OS Client hat die Spieleplattform Steam erstmals auch Anpassungen für Apples neueste Betriebssystemgeneration OS X Mavericks eingebaut. Das geht aus den Update News des Steam-Betreibers Valve hervor. Demnach haben die Entwickler den Mac-Client von Steam mit der Energiesparfunktion App Nap kompatibel gemacht, die unter OS X Mavericks inaktive oder nicht genutzte Apps in den Ruhezustand versetzt und so Energie spart – in unserem Artikel zu den Energiesparfeatures von Mavericks haben wir unter anderem diese Funktion näher erklärt.

Neben App Nap unterstützt der neue Steam Client auch endlich fehlerfrei und ohne Abstürze die Verbindung mit einem Apple TV, um Steam-Inhalte auf den Fernseher zu bringen. Schließlich hat Valve auch Anpassungen der Steam-Overlays an die neuen API-Richtlinen von OS X Mavericks vorgenommen.

Der Steam-Client für OS X kann hier heruntergeladen werden. Alle Infos und Artikel der Macwelt-Redaktion zu OS X Mavericks finden Sie in unserem großen Special zu Mavericks .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1807058