2086787

Steam zahlt Geld zurück, wenn Spiel nicht gefällt

03.06.2015 | 11:50 Uhr |

Valve führt bei Steam nun die Möglichkeit an, erworbene Inhalte innerhalb von 14 Tagen wieder zurückgeben zu können.

Die beliebte Online-Spieleplattform Steam fügt seinem Service die Möglichkeit für Rückerstattungen hinzu. Die Steam-Nutzer können nach dem Kauf fast aller digitalen Inhalte diese innerhalb der ersten 14 Tage wieder zurückgeben und erhalten dann sofort ihr Geld zurück.

Die Gründe für die Rückgabe müssen seitens der Spieler nicht begründet werden. Die Steam-Rückerstattungen über help.steampowered.com gelten mit Ausnahme von Filmen für alle Inhalte, die über Steam verkauft werden. Also beispielsweise für alle Spiele und Zusatzinhalte. Die Rückerstattung ist aber nur möglich, wenn die betreffenden Inhalte innerhalb der ersten 14 Tage nach dem Kauf nicht länger als zwei Stunden gespielt wurden. Cheater dürfen die Rückerstattung aber nicht in Anspruch nehmen. Wer durch das Valve Anti-Cheat System beim Betrügen erwischt wird, kann anschließend nicht einfach das Geld für das Spiel über die Rückerstattung zurückfordern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2086787