iPad-App für Musiker

Steinberg veröffentlicht Sequenzer Cubasis für das iPad

19.12.2012 | 15:31 Uhr | Peter Müller

Der Softwarehersteller Steinberg bringt seinen Sequenzer Cubase auf das iPad und nennt die Multitouch-fähige App Cubasis.

Der Sequenzer - für 45 Euro im App Store erhältlich - bietet laut Hersteller die Möglichkeit, beliebig viele Audio- und MIDI-Spuren anzulegen und zu bearbeiten, jedoch abhängig vom iPad-Modell. Mitgeliefert sind 70 virtuelle Instrumente, ein Mixer mit zehn Effekten, 300 MIDI- und Audio-Loops sowie ein virtuelles Keyboard und virtuelle Drum Pads. In Cubasis erstellte Projekte lassen sich für Cubase (mac un d Windows) exportieren oder auf Dropbox und Soundcloud ablegen. Steinberg verspricht die Unterstützung von zu Core Audio kompatibler Hardware. Audio-Daten lassen sich zudem aus iTunes importieren.

1657194