984753

Steve Jobs: Eine Milliarde Verlust seit Weihnachten

28.01.2008 | 12:23 Uhr |

Manchem, der mit Apple-Aktien gerade Geld verloren hat, mag es ein Trost sein: Steve Jobs, mit einem Jahresgehalt von einem symbolischen Dollar bei Apple tätig, leidet unter dem Wertverlust seiner Papiere.

Auf mehr als eine Milliarde US-Dollar summiert sich der Gesamtverlust seit Weihnachten aus Apple- und Disney-Aktien, wie Fortune ausrechnet. Auch wenn der Verlust nur auf dem Papier steht und nicht die persönliche Geldbörse luftiger und dünner werden lässt - erfreut dürfte Steve Jobs nicht über die Entwicklung sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
984753