990408

Steve Jobs ist einer der wichtigsten IT-Persönlichkeiten

08.04.2008 | 15:30 Uhr |

Das IT-Magazin eWeek hat die 100 einflussreichsten Köpfe der IT-Branche gewählt. Gewinner ist Larry Ellison von Oracle, Steve Jobs verpasste die Pole-Position knapp.

Steve Jobs schlägt Ballmer. Zumindest auf der Liste der hundert einflussreichsten Leute in der IT-Branche, die eWeek in Zusammenarbeit mit Schwestermagazinen präsentiert. Der Chef von Oracle, Larry Ellison, belegt dort den ersten Platz, danach folgen Steve Jobs und Steve Ballmer.

Zu Jobs heißt es lapidar: Apples Einfluss wird im Unternehmensbereich zunehmend gespürt. Auch eine Deutsche hat sich auf die Liste geschmuggelt: Angela Merkel erobert Platz 64. eWeek bescheinigt der Bundeskanzlerin, dass sie von allen augenblicklichen Welten-Lenkern am meisten Ahnung von Technik hat.

Bill Gates soll dagegen keinen Einfluss mehr haben. Dieser hatte seinen Vorstandposten bereits im Jahr 2000 an Ballmer abgegeben und hatte sich im Januar 2008 endgültig aus dem operativen Geschäft bei Microsoft zurückgezogen.

Info: eWeek

0 Kommentare zu diesem Artikel
990408