1018984

Neue mobile Festplatten eGo von Iomega

19.05.2009 | 10:30 Uhr |

Iomega hat eine neue Generation seiner tragbaren Festplatten eGo vorgestellt.

Iomega eGo
Vergrößern Iomega eGo

Die für Macs und Windows-PCs geeigneten externen Laufwerke kommen in einem Gehäuse aus eloxiertem Aluminium, das wahlweise in blau, silber und rot erhältlich ist. Der Anschluss an den Rechner erfolgt über USB 2.0, darüber bezieht die eGo-Festplatte auch ihren Strom. Mit zur Auslieferung kommen die Backup-Programme Iomega Quik Protect und EC Retrospect Express. Die Festplatten mit 2,5-Zoll-Laufwerk sind in Kapazitäten von 250 bis 500 GB erhältlich, kosten zwischen 85 und 135 US-Dollar und sollen im Juni in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1018984