929426

Strahlende Aussichten für Einsteiger

03.12.2004 | 12:26 Uhr |

Für 999 Euro ist der SVGA-Projektor VPL-ES2 schon zu haben, der lichtstärkere CS7 hat ein Metallgehäuse und ist deutlich teurer.

Zwei neue Beamer der Einstiegsklasse bringt Sony auf den Markt: Mit dem "Kampfpreis" von 999 Euro steigt der VPL-ES2 in den Ring, er hat eine Auflösung von 600 x 800 Bildpunkten und die üblichen analogen Anschlüsse. Mit einer Lichtstärke von 1500 ANSI Lumen und einem Kontrastverhältnis von 350:1 bietet der Projektor Bildqualität zum günstigen Preis.

Ganz in Alluminium verpackt ist der "größere Bruder" VPL-CS7 (s. Bild), dessen Lichtstärke mit 1800 ANSI Lumen sichtbar stärker ist. Features wie ein zweiter RGB-Ausgang für einen Kontrollmonitor und die Möglichkeit, mit dem eingebauten Lüfter die Projektionslampe auch ohne Stromanschluss herunterzukühlen (Off & Go-Funktion), sprechen eher den Freiberufler oder den Bildungsbereich an. Auch dieser Projektor hat eine SVGA-Auflösung und wiegt unter drei Kilogramm.

0 Kommentare zu diesem Artikel
929426