1048216

HP soll es mit Musik-Streaming-Service versuchen

19.04.2011 | 07:18 Uhr |

Hewlett-Packard will zum Start seines iPad-Konkurrenten Touch Pad den Marktführer mit einem Cloud-basierten Musikservice angreifen, berichtet Business Insider

Demnach sei bei der Website Precentral eine Präsentation des Touchpad aufgetaucht, die auf einigen Folien über den mit dem Tablet verbundenen Musikservice gab. Dieser soll es den Kunden ermöglichen, ihre Musiksammlung in der Cloud, also auf Servern von HP , zu speichern und auf mobile Geräte wie das Touch Pad oder das Smartphone Pre zu streamen. Erst kürzlich hat der Onlinehändler Amazon einen Cloud-basierten Musikservice präsentiert , Spekulationen zufolge arbeiten auch Google und Apple an einem solchen Angebot.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048216