1006785

Urheberrecht: Regenradar kehrt zurück in den App Store

10.11.2008 | 12:55 Uhr |

Wetteronline und der Anbieter des iPhone-Apps Regenradar haben ihren Urheberrechtsstreit beigelegt. In Zukunft wird das Wetterprogramm wieder im App Store erhältlich sein.

Der Rückzug des Wettertools "Regenradar" scheint nur eine kurze Auszeit aus dem App Store gewesen zu sein - der Hamburger Martin Raue hat für die Wetter-Applikation Daten von der Webseite Wetteronline.de abgerufen und damit Unwillen beim Portalbetreiber erzeugt. Aufgrund chronischer Arbeitsüberlastung fällt der Kommentar des Entwicklers am Wochenende kurz und knapp aus: Die Urheberrechtsfrage sei nun geklärt, der Rückkehr der Applikation stünde nun nichts mehr im Wege, Regenradar würde diese Woche wieder auftauchen.

Regenradar ist eine kleine Anwendung, die eine Wetterkarte von Deutschland zeigt. Hier kann man den Niederschlag der letzten Stunden über Deutschland beobachten und heranziehende Regenfronten einschätzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1006785