945016

Streit um britische iTunes-Seite beendet

24.11.2005 | 13:36 Uhr |

Jahrelang hatte es zwischen Cyber Britain und Apple Streit um die Domain itunes.co.uk gegeben. Jetzt wirft die britische Firma das Handtuch.

iTunes 6 - Videofenster
Vergrößern iTunes 6 - Videofenster

Apple muss nicht länger um die britische iTunes-Website kämpfen. Seit November 2000 gab es ständig Konflikte mit der Firma Cyber Britain um die Domain itunes.co.uk. Benjamin Cohen, Inhaber des Unternehmens, hatte die Seite vor fast genau fünf Jahren wenige Tage nach Apple in Großbritannien anmelden lassen. Daraufhin entschied die Domain-Verwaltungsstelle gegen Cohen, der die Domain missbräuchlich registriert haben soll. Nun wirft Cyber Britain vollends das Handtuch, nachdem auch die letzten Ansprüche wegen Nichteinhaltung der Einspruchfristen abgewiesen wurden.

Info: Macworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
945016