946024

Studie: Apple wird den Notebook-Markt dominieren

19.12.2005 | 12:39 Uhr |

Apple wird im kommenden Jahr 3,27 Millionen Mobilrechner verkaufen und damit um 42 Prozent mehr als 2005, prognostiziert eine Studie des taiwanesischen Topology Research Institute.

Aufmacher neue iBooks und Mac Minis
Vergrößern Aufmacher neue iBooks und Mac Minis

Apples Marktanteil werde damit von 3,9 Prozent auf 4,2 Prozent wachsen. Den Optimusmus bezüglich Apples Geschäftserfolg führt der Analyst Simon Yang auf neue Modelle zurück. So soll Apple Anfang des Jahres leichtgewichtige und "stylische" Mobilrechner auf den Markt bringen, die vor allem die weibliche Kundschaft ansprächen. Künftige 12-Zoll-Notebooks von Apple sollen weniger als 1,5 Kilogramm wiegen, die 14-Zöller gerade einmal 2 Kilogramm. Apple werde auch weiterhin vom iPod profitieren, der zahlreiche seiner Besitzer zum Erwerb eines Apple-Notebooks animieren werde.

0 Kommentare zu diesem Artikel
946024